Musica Ahuse


Edith Salmen (Percussionistin) und die „Kleine Kantorei Auhausen“

750 Jahre Glocken von Auhausen

am Sonntag, 12. Oktober 2014
» Klosterkirche Auhausen

Die älteste Glocke von Auhausen wird 750 Jahre alt.

kleine_kantorei_auhausen.konzerte.jpg


Geläut    

13.30 Uhr, Festvortrag:

Teil 1
Antonie von Schönfeld spricht über Die Glocken von Auhausen, allgemein in der Geschichte und in der Musik.

Teil 2
Hans Lachenmeyer (Glockenschweißer) berichtet über die erste Schweißung einer Glocke überhaupt, die Auhausener 11 Uhrglocke wurde 1924 als erste von der Firma Lachenmayer und in der Welt geschweißt.

Ab 14.30 Uhr

Exkursionen auf die Türme zu den Glocken,
Gartenfest in Schnitker's Klostergarten,
Klanginstallation "inside Bell" von Dorothee Schabert

17.00 Uhr Festkonzert

Edith Salmen, Percussionistin und die "Kleine Kantorei Auhausen"
Neu Komponierte Werke von Dorothee Schabert und Musik der Renaissance zum Thema Glocken

18.30 Uhr Festausklang

in Schnitker's Stadel

Presse


Jubiläumsprogramm

Rieser Nachrichten vom 24.02.2014


Unerschütterlich beständig

Rieser Nachrichten vom 15.10.2014

[...] Selbst das Rascheln eines Papierblattes war bis in den letzten Winkel der Klosterkirche zu hören, und auch das Schaben auf dem Trommelfell und des am Gong entlang streifenden Metallstäbchens; denn all diese Geräusche gehörten zu der Schlagwerk-Performance mit Percussion-Instrumenten von der Pauke bis zu den kleinsten Glöckchen und Zimbeln, die zu Ehren der Kirchenglocken der Auhausener Kirche St. Maria und St. Godehard am Jubiläumskonzert mitwirkten. [...]


Andere Länder, andere Glocken

Rieser Nachrichten vom 14.10.2014

Jubiläum Zwei Festvorträge zur 750-Jahrfeier der Zwölf-Uhr-Glocke

« zurück



Musica Ahuse e.V.

Klosterhof 4 · 86736 Auhausen

info@musica-ahuse.de

www.musica-ahuse.de